1937

In bescheidenen Kellerräumen im Haus seiner Großmutter im dänischen Herning beginnt der Existenzgründer Martin Pedersen seine Karriere als Textilfabrikant. Die Fabrik verfügt über eine einzige Strickmaschine, und Martins Vater ist skeptisch. Als Landwirt glaubt er, dass die Zukunft der drei Kinder in der Landwirtschaft liegt, und er ist gelinde gesagt nicht von dem Industrieabenteuer begeistert, das er als eine „zweifelhafte Affäre“ ansieht.

MP-1937